Nach­haltigkeit

Der Umwelt zuliebe

Mit unseren Projekten treiben wir Themen der Ökologie (CO2, ressourcenschonende Materialauswahl, Recycling etc.) voran und verknüpfen diese mit ökonomischen und sozialen Aspekten: lange und flexible Nutzung, geringe Lebenszykluskosten, Förderung von Innovation, Kreativität und Kommunikation. Hierfür haben wir das SBI Nach­haltigkeitskonzept entwickelt.

Mit gutem Beispiel voraus

Auch an unserem Standort in Lampertheim wird Nach­haltigkeit groß­geschrieben. Die 2017 erweiterte Photo­voltaik­anlage besitzt eine Leistung von ca. 100 Kilo­watt-Peak und wird von einem Energie­speicher mit einer Kapazität von 40 kWh ergänzt. 

Durch gutes Energie­management können wir einen hohen Anteil des von uns erzeugten erneuerbaren Stromes selbst nutzen.

 

Der Auszug des Energie­speichers zeigt, dass unsere Selbstversorgung mit Strom aus erneuerbaren Energien an Sommertagen 100% beträgt. Darüber hinaus verbrauchen wir weniger, als wir ins Netz zurückspeisen und haben somit über das ganze Jahr betrachtet eine positive Energie­bilanz.

Nach­haltiges Energie­management – ein Aspekt, der bei SBI immer im Fokus steht.